Das Wesen des Buddhismus

Das Wesen des Buddhismus als persönliche Anschauung Buddhismus ist die einzige Religion, die keinen Schöpfer-Gott kennt. Der Mensch steht im Mittelpunkt des Daseins. So gibt es kein Dogma, sondern der Buddhismus existiert in vielfältigen Formen und ist, in sich, in seiner ganzen Entwicklung, niemals vollendet. So ist er in seiner ursächlichen Form eher als Denktradition oder Geisteswissenschaft (Philosophie) zu betrachten.

» Weiterlesen